Bergkristall

    Körperliche Heilwirkung*

    Bergkristall soll laut Überlieferung durch das Rückerinnern an das Bild der Gesundheit die Wurzel vieler Krankheitsursachen aufdecken und unterstützend behandeln, deshalb kann er sehr vielseitig verwendet werden

    - Er gibt Energien, vitalisiert und belebt gefühllose oder energetisch unterversorgte Regionen, wirkt aber gleichzeitig kühlend, wirkt fiebersenkend und lässt Schwellungen schwinden

    - Laut Hildegard von Bingen, wurde er gegen Geschwürbildungen und zur Verbesserung des Augenlicht verwendet (körperliche Entsprechung der geistigen Klarheit)

    Man unterscheidet zwischen linksdrehenden und rechtsdrehenden Kristallen
    Linksdrehende Kristalle sollen Schmerzen, Spannungen und Blockaden lösen und werden oft als kühlend empfunden.
    Rechtsdrehende Kristalle sollen Energien in unterversorgte Bereiche führen, sie sollen den Stoffwechsel- und die Nerventätigkeit anregen, taube Körperbereiche sensibilisieren, sie sollen erwärmend wirken.
    Neutrale Kristalle geben reine, unveränderte Energien und fördern daher das im Moment vorhandene innere Potenzial.

    Bergkristall

    Seelische Heilwirkung*

    -Bergkristall wirkt klärend und fördert eine klare Wahrnehmung und Selbsterkenntnis, man erkennt was wirklich Bestandteil des eigenen Seins ist
    -erleichtert das Lernen und Verstehen, die Aufnahme von Wissen und Daten ,ebenso das Abrufen und Erinnern
    - soll helfen traumatische Erinnerungen aufzulösen
    - fördert Realitätssinn und Klarheit, lässt den eigenen Standpunkt finden und bewahren

    Bergkristall

    Anwendung

    - wird direkt auf die Haut, auf die betroffene Körperstelle gelegt
    - Als Schmuck am Körper getragen als Kette oder Armband
    - Kann als Bergkristallwasser getrunken werden
    - Kann zur Energetisierung in Räumen aufgestellt werden ,wird auch Erdenhüter Kristall genannt
    - Eine polierte Bergkristall spitze in Verbindung mit Rosenquarz hat sich als optimaler Schutz vor Computer Strahlen bewiesen